top of page

D4 Jahresrückblick und Entwicklung


D4 Jahresreview


Weihnachten steht vor der Tür, und Silvester wartet bereits in den Startlöchern. Ein untrügliches Zeichen dafür, dass sich das Jahr dem Ende neigt.

In dieser besinnlichen Zeit nutzen wir die Gelegenheit, um auf die gesammelten Erfahrungen, Ereignisse und Augenblicke der letzten 12 Monate zurückzublicken und sie gezielt zu reflektieren. Zum Thema Review haben wir im letzten Blogbeitrag einiges geteilt, was wir natürlich auch für uns genutzt haben. Wer nochmal reinlesen will, hier ist der Link zum Blogbeitrag "Vorgehen für einen gelungenen Rückblick" leiten.



Einstieg in den Jahresrückblick - Mindmap gestalten


Das Jahr kann auf verschiedene Weise reflektiert werden. Eine kreative und anschauliche Möglichkeit bietet eine Mindmap. Diese kann in digitaler oder handschriftlicher Form gestaltet werden. Hier unsere Mindmap zum Jahresrückblick 2023, mit dem Fokus auf die Aspekte:

  • Welche neuen Themen sind wir 2023 angegangen?

  • Welche Herausforderungen sind uns begegnet?

  • Welche Erfolge feiern wir?

  • Was ist hinter den Kulissen passiert und hat sich getan?














Jahresreview Mindmap


Erfolge sind die Früchte unserer Arbeit.


Wir sind dankbar für sie und das gibt uns Grund zu feiern 🥳:

  1. Wir haben unheimlich viel dazugelernt in diesem Jahr. Das gilt insbesondere für die Bereiche Kampagnenarbeit, neue Tools und Redaktionsorganisation.

  2. Wir haben uns riesig über jede Buchung gefreut und viele sind Wiederholungstäter:innen geworden - ein Riesen-Kompliment für uns. Herzlichen Dank dafür!

  3. Wir freuen uns über die Vernetzung mit großen und kleinen Unternehmen in der Region und Stadt Burgwedel; die vielen sympathischen Gesichter, die wir dieses Jahr begrüßen durften und die super Zusammenarbeit mit regionalen Partnern.


Neue Dinge

Was haben wir in diesem Jahr erstmals getestet? Was ist neu? Nun ja, da es das D4 basecamp erst seit dem 01.11.2022 gibt, haben wir viel neues probiert.

Um das Thema Sichtbarkeit zu treiben, haben wir ein Projektteam zusammengestellt, welches sich initial mit der Konzeption, Toolrecherche und Planung einer kleinen Kampagne befasst hat. Das Kernstück sollte die Premiere des D4 Camp Days im September sein - quasi auch eine Belohnung für uns, denn die Menschen vor Ort zu treffen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen ist für uns attraktiver als nur eine rein digitale Kampagne zu betreiben.


Herausforderungen

Unser großes Ziel für dieses Jahr was zugleich auch unsere größte Herausforderung. Sichtbarkeit für das D4 basecamp schaffen, unsere Räumlichkeiten bekannter machen und anderen Teams und Unternehmen in der Region zur Verfügung stellen. Um hier fokussiert voran zu kommen, haben wir ein kleines internes Projekt aufgesetzt, welches uns fast das gesamte Jahr begleitet hat (siehe Neue Dinge).


Innerhalb des Projektes war die Idee des D4 Camp Days geboren - ein Tag mit kleinen Impulsen von unseren Kollegen aber auch andere Trainer, Coaches und Experten aus der Region können ihr Wissen teilen. Es soll ein Tag von Experten für die großen und kleinen Unternehmen im Raum Burgwedel sein. Aufgrund zu geringer Anmeldungen mussten wir den D4 Camp Day leider absagen. Das war sehr schade und hat uns einen kleinen Motivations-Dämpfer verpasst. Dafür haben wir aber mit den Personen, welche sich angemeldet hatten, sehr nette Einzelgespräche vor Ort und freuen uns über die Vernetzung. Unser Vorhaben "D4 Camp Day " begleitet uns weiter in 2024.

 

Hinter den Kulissen

Wir haben dieses Jahr viel Energie in die Aufbereitung von Wissen gesteckt und das soll natürlich nicht mit Abschluss Projektes versanden. Wir wollen auch weiterhin unsere Erfahrungen im Blog und Newsletter teilen, aber wer sich damit befasst, weiß, dass das viel Arbeit ist. Daher haben wir neue Rollen geschaffen, welche sich dem Thema Content und Redaktion widmen.

Mit intensiver Arbeit gehen auch die Themen Zusammenarbeit, Austausch und Kommunikation einher. Daher haben wir unsere Meetingroutine und die verwendeten Tools auf den Prüfstand gestellt:

  • Welche Art von Meeting brauchen wir in welchen Phasen?

  • Müssen immer alle teilnehmen?

  • Welchen Sinn haben die unterschiedlichen Meetings?

  • Wann ist es sinnvoll gemeinsam vor Ort zusammenzusitzen?


Hilfreiche Meetingroutine


Ausblick 2024

Im kommenden Jahr 2024 dürfen Sie sich auf regelmäßige Updates freuen! Wir werden weiterhin Blogbeiträge veröffentlichen und monatlich kleine Impulse in unseren Newslettern teilen. Thematisch wird es sich um die Gestaltung von Workshops und Methoden drehen. Auch die Themen Nachhaltigkeit, Kommunikation und hybride Meetings beschäftigen uns sehr, sodass wir diese mit aufgreifen werden.

 

Wohlverdiente Pause


Nach einer Lernreise kommt die wohlverdiente Pause - für uns und hoffentlich auch für Sie. Wir sind sehr dankbar für den Austausch und die Zusammenarbeit mit Ihnen und freuen uns sehr auf die Fortführung im nächsten Jahr. Nach all dem Reflektieren und Feiern ist die Zeit des Rückzugs und der Ruhe genauso wichtig - insbesondere für die Regeneration und das Tanken frischer Energie für die nächsten Vorhaben.


Daher wünschen wir Ihnen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr!


Herzliche Weihnachtsgrüße


Ihr D4 basecamp Team




Sie wollen auf dem Laufenden bleiben?

Melden Sie sich zum D4 Newsletter an oder folgen Sie uns auf LinkedIn.

11 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page